home   Sozialhilfe   Gesetze   Forum   Studienförderung   nützliches  
Schlagwortsuche:        

Das Recht der Sozialhilfe in Österreich

Knapp 150.000 Personen in Österreich erhielten im Jahr 2003 Unterstützung in einer Form der Sozialhilfe. Die aktuellen Zahlen für das Jahr 2005 sind statistisch noch nicht erfasst.

Das österreichische Recht der Sozialhilfe ist durch die Sozialhilfegesetze der einzelnen Bundesländer geregelt. Im Burgenland, in Kärnten, in Niederösterreich, in Öberösterreich, in der Steiermark, in Salzburg, in Tirol, in Vorarlberg und in Wien sind somit die Voraussetzungen für die Gewährung der Sozialhilfe und auch die Höhe der Leistungen unterschiedlich. Entscheidend ist dabei, in welchem Bundesland die hilfesuchende Person lebt oder sich dauerhaft aufhält.

Wir haben deshalb das Recht der Sozialhilfe für jedes einzelne Bundesland getrennt dargestellt. Bitte klicken Sie nachfolgend auf das jeweilige Bundesland. Sie werden zu den Seiten weitergeleitet, sofern das Angebot bereits online ist.

Burgenland

Kärnten

Niederösterreich

Oberösterreich

Steiermark

Salzburg

Tirol

Vorarlberb

Wien